DSGVO - Stichtag 25.5.2018 - Wir helfen Ihre Webeiten dafür fit zu machen!

Die DSGVO tritt am 25. Mai 2018 in Kraft !

DSGVO

Nach einer zweijährigen Übergangsphase tritt am 25. Mai 2018 die europaweit gültige Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) in Kraft. Sie ersetzt zukünftig die bislang geltende EU-Datenschutzrichtlinie aus dem Jahr 1995.

Die DSGVO soll sicherstellen, dass personenbezogene Daten bei der automatischen Verarbeitung,
z. B. im Internet, bestmöglich geschützt sind und so deren ungewollte Weitergabe an Dritte verhindert wird.

Auch die beim Aufruf einer Webseite gespeicherten IP-Adressen von Besuchern stellen im Sinne der DSGVO personenbezogene Daten dar.

Aus diesem Grund ist praktisch jeder Seitenbetreiber in der Verantwortung!

Bitte beachten Sie, dass Verstöße gegen die DSGVO ab dem 25. Mai 2018 mit hohen Geldbußen belegt werden können. Eine Umsetzung der notwendigen Maßnahmen ist also ratsam.

Hierbei unterstützen wir Sie gerne.

Einige Beispiele für die neuen Erfordernisse

• Individuell ausgestalteter Datenschutzhinweis auf Ihrer Webseite
• Individuell angepasstes Impressum Ihrer Webseite
• Hinweis auf die Speicherung personenbezogener Daten auf Ihrer Webseite („Cookies“)
• Hinweis auf die Nutzung von Dritt-Anbietern wie Google, Facebook oder Twitter
• Nachweisbare Einverständnisse beim Formularversand
• u.v.m.

Wir helfen Ihnen bei der technischen Umsetzung!

weitere Details und Informationen

IT – Datenschutz

Die Maßnahmen zum Schutz Ihre Daten sollten im Idealfall über den „normalen Vierenschutz“ hinausgehen. Schützen Sie Ihre IT (PCs, Mac, Smartphone, Tablet, Server) und auch Ihre Software fachgerecht. Hierzu empfehlen wir eine umfassende Beratung und Umsetzung durch unseren Geschäftspartner: Hendrik Wegener.